Burkhard Käse neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Nieste

Während der letzten Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Nieste Burkhard Käse einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Der 44-jährige übernimmt das Amt von Oliver Pick, der den Vorsitz nach acht Jahren aus Zeitgründen abgab.

Burkhard Käse ist kein ganz neuer im Vorstand, er ist seit 2005 Beisitzer und gehört seit 2001 dem Gemeindeparlament an. In der Fraktion leitet er den SPD Arbeitskreis für Wirtschaft- Verkehr- Bauen und Umwelt.

Dem neuen Vorsitzenden stehen Uwe Blumenstein und Ronald Naumann als Stellvertreter zur Seite. Ferner gehören dem Vorstand Jürgen Noll (Hauptkassierer), Gunild Messer (Schrift­führer), Sarah Ewig (stellv. Schriftführerin), Stefan Kraft (Unterkassierer) sowie die Beisitzer Hans Baumann, Jürgen Ewig, Manfred Frese, Horst Krumme, Oliver Pick, Franz Pyszko und Reiner Vetter an. Im Amt wiedergewählt wurden Matthias Bischoff als Umweltschutzbe­auftragter und Ralf Göbel als Seniorenbeauftragter. Die Wahl von Rita Naumann als AsF - Vorsitzende wurde von den anwesenden Mitgliedern bestätigt.

olibug
Der scheidende Vorsitzende Oliver Pick (links) gratuliert dem neuen Burkhard Käse zu seiner Wahl.

 

Urkunden für viele Jahre Treue zur Sozialdemokratie in Nieste

Am gleichen Abend konnten der scheidende Parteivorsitzender Oliver Pick und sein Stellvertreter Uwe Blumenstein verdienten Parteimitgliedern für ihre langjährige treue Mitarbeit bei der Verwirklichung der gesellschaftlichen Ziele der SPD danken.

So wurden Günther Bretthauer und Walter Gerwig für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Die Urkunde für 40 Jahre Treue erhielt die Genossin Ursula Weber. 25 Jahre bei der SPD Nieste sind Manfred Frese und Horst Krumme.

 

ehrungen2009jpg

v.links Oliver Pick, Horst Krumme, Günther Bretthauer, Ursula Weber, Walter Gerwig und Uwe Blumenstein.

www.jusos.de